Aktive Sicherheit für Ihre Zahnarztpraxis

Einbruchschutz für die Arztpraxis. Bild ©RomanR via Adobe Stock

Aktive Sicherheit für Ihre Zahnarztpraxis

Viel zu häufig kommt es vor, dass Zahnarztpraxen auf überholte Gefahrenmeldeanlagen oder Videotechnik setzen. Der Schock ist oft groß, wenn die Information die Polizei erreicht und ihre Praxis bereits leergeräumt ist. In jedem Fall ist der Schaden bereits entstanden und sie können sich auf lange Gespräche mit ihren Versicherungen einstellen. Besser wäre es, wenn Sie die Täter bereits an den Einbruch hindern könnten, bevor diese sich Eintritt verschafft haben. Dies ist möglich mit unserer modernen Aktivüberwachung für Zahnarztpraxen. Eine herkömmliche Alarmanlage informiert. Das Sicherheitssystem von Sikaro schützt.

Wie gefährdet sind Zahnarztpraxen in Deutschland?

In Deutschland gibt es ca. 41.000 Zahnarztpraxen. Leider verfügt ein Großteil dieser Praxen über eine veraltete Sicherheitstechnik. Dabei befinden sich gerade in Zahnarztpraxen hochpreise Behandlungseinheiten. Das Zusammenspiel dieser beiden Faktoren lädt vor allem die organisierte Kriminalität ein. Jetzt hat auch die deutsche Ärzteversicherung reagiert und findet warnende Worte. In den letzten drei Jahren ist die Zahl der Einbrüche um rund 30 % angestiegen. Die Zahnärztliche Mitteilung des deutschen Ärzteverlags schätzt die durchschnittliche Schadenshöhe pro Einbruch auf 10.000 Euro. Dabei haben Banden aus Ost-Europa besonders die mobile Betriebseinrichtung im Blick.

Womit Sie bei einem Einbruch in ihrer Praxis rechnen müssen

Kommt es tatsächlich zu einem Einbruch, ist der Ärger groß. Besonders gerne werden Dinge entwendet, die nicht von der Versicherung gedeckt sind. Edelmetalle und Ihr Kühlschrank mit Medikamenten sind leichte Beute. Sie müssen damit rechnen, dass die Täter ihre Praxis schon länger beobachten. Häufig werden obligatorische Termine vereinbart, um Ihre Absicherung unter die Lupe zu nehmen. Laut Polizei finden Einbrüche entweder nach Praxisschluss, am Wochenende oder an Feiertagen statt. Die wertvolle Beute liegt dabei scheinbar sicher verstaut in einem abgeschlossenen Regal, Safe oder Tresor. Daher wenden Täter häufig Gewalt an. Das ist der Grund für hohe Schäden durch Vandalismus. Zusätzlich sind Zahnarztpraxen naturgemäß anfällig für Wasserschäden. Die flexiblen Schläuche in den Behandlungszimmern benötigen viele Wasserleitungen. Der Wasserschaden ist beim Abtransport ihrer Dentaleinheiten, Stühle und Behandlungscarts vorprogrammiert.

Weitreichende Folgen für Ihr Praxisbetrieb

Leider beschränken sich die Kosten eines Einbruchs nicht nur auf den materiellen Schaden. Die Lieferzeiten von neuen medizinischen Geräten sind extrem. Auf eine neue Dentaleinheit warten Sie teilweise 6 Monate. In dieser Zeit können Sie nicht behandeln und Patienten müssen weckgeschickt werden. Tatsächlich schützt ein früherer Einbruch nicht vor zukünftigen Einbrüchen. Nur wenn Sie sich aktiv für einen effektiven Einbruchsschutz entscheiden, können Sie ihre Praxis schützen.

Aktivüberwachung als präventive Maßnahme

Unsere Aktivüberwachung setzt da an, wo herkömmliche Alarmanlagen versagen. Dank unserer zertifizierten Leitstelle dauert es ca. 30 Sekunden, bis die Polizei auf den Weg zu Ihrer Praxis ist. Dabei entwickeln wir mit Ihnen ein individuelles Konzept für Ihre Sicherheit, welches speziell auf ihre Praxis angepasst ist. So können alle bestehenden Fragen geklärt werden, bevor die Aktivüberwachung in Ihrer Praxis installiert wird. Wir wollen mit allen Mitteln versuchen, die Täter zu stoppen. Und das bevor es zum tatsächlichen Einbruch kommt. Dank unserer Live-Täteransprache ist das möglich. Unsere hochmoderne Leitzentrale spricht die Täter direkt an. Erfahrungen bestätigen, dass unsere direkte Täteransprache ausreicht, um die Täter in die Flucht zu treiben. In dieser Hinsicht ist die aktive Überwachung von SiKaRo Sicherheit jeder herkömmlichen Alarmanlage überlegen.

Individuelles Kostenkonzept für Ihre Zahnarztpraxis

Bei herkömmlichen Gefahrenmeldeanlagen existiert ein Zielkonflikt zwischen Best möglichen Schutz und den entstehenden Kosten. Wir wollen diesen Konflikt brechen, weil uns die Sicherheit Ihrer Praxis am Herzen liegt. Abhängig von Ihren Wünschen arbeiten wir zu einem pauschalen Preis, der bereits alle von Ihnen gewünschten Leistungen umfasst. Die Kosten werden hierbei extra auf die Bedürfnisse Ihrer Zahnarztpraxis abgestimmt und bleiben dadurch überschaubar.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Über unsere Webseite können Sie kinderleicht einen Beratungstermin vereinbaren. Dort können wir individuell auf die Situation Ihrer Praxis eingehen. Sie haben die Wahl zwischen einen komfortablen Video-Anruf oder besuchen Sie uns vor Ort.


Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit Ihrem Sicherheitsexperten, Herrn Kathariya. Sie haben die Wahl zwischen einem komfortablen Video-Anruf (wir verwenden Microsoft Teams) oder einer Begehung vor Ort. Bitte beachten Sie, dass Termin-Angaben im Formular unten nur als Vorschlag funktionieren können. Wir rufen Sie zurück zur Terminbestätigung oder zur verbindlichen Vereinbarung eines Ausweichtermins.

Schritt 1 von 2

Ich wünsche einen Beratungstermin(erforderlich)
TT Punkt MM Punkt JJJJ
Schlagen Sie uns gerne einen Termin vor!
Uhrzeit
:
Schlagen Sie uns gerne eine konkrete Uhrzeit vor.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Hinweise zu Ihren Rechten, insbesondere zu Ihrem Widerrufsrecht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Postanschrift finden Sie im Impressum.

Technische Hotline für Bestandskunden:

Nur außerhalb der üblichen Geschäftszeiten!

Partner und Mitgliedschaften

  • Mainlink Unternehmernetzwerk
  • HIKVision Logo – Silber Partner Status
  • Sikaro-Partner-Logo BVMW
nach oben